02301 96 2 97 65 mail@vdm-bew.de

Unwetter- und Hagelschäden? Wir behalten Ihre Kosten im Griff.

Problem: Bei Hagelschäden sind Autohäuser u.a. durch Selbstbeteiligungen bei Hagel, begrenzte Deckungen und nicht ausreichende Entschädigungsgrenzen in den Versicherungspolicen und deutlich steigende Versicherungsprämien in der Folge mit hohen Kosten konfrontiert.

Lösung: Wir kennen diese Themen sehr gut und unterstützen Sie dabei, die Kosten zu reduzieren – insbesondere in schwierigen Hagelzonen mit hoher Schadenhäufigkeit.

Hagel-Risikoanalyse

Hagel-Risikoanalyse – insbesondere zu Selbstbeteiligungen, Maximierung von Selbstbeteiligungen, Prüfung von Entschädigungsgrenzen Ihrer Versicherungspolice.

Deckungs-Optimierung

Optimierung Ihrer (bestehenden) Risikoabsicherung – grundsätzlich und speziell im Bereich Hagel – auch ohne Versichererwechsel möglich.

 

Hohe Deckungssummen

Beschaffung hoher Deckungssummen und Entschädigungsgrenzen für Hagelschäden; Begrenzung der Selbstbeteiligung bei Großschäden, Vereinbarung von Großschaden-Kappungen.

 

 

Präventionsmaßnahmen

Entwicklung von Präventionsmaßnahmen gegen Hagelschäden; Verhandlung von Zuschüssen Prämienrabatten bei Versicherungen für entsprechende Maßnahmen.

 

Schadenregulierung

Fachliche Unterstützung und Begleitung bei der Abwicklung und Regulierung von Hagelschäden mit dem Versicherer.

 

 

Preisverhandlungen

Preisverhandlungen mit Ihrem Versicherer bei Prämienanpassungen durch hohe Schadenquoten; Marktvergleich und Prüfung alternativer Versicherungslösungen bei Prämienanpassungen oder schadenfallbedingten Vertragskündigungen.

 

 

 

Fordern Sie weitere Informationen zu unseren Leistungen an und vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin mit uns – auch via Onlineberatung.